Kochen

Sirup vum Meekraut

IMG_1436

Meekraut och Waldmeister genannt, ass eis all wahrscheinlech nach aus eiser Kandheet bekannt, op als Brausepolver oder als séissen Sirop fir ze verdënnen. An well bei eis am Gaart d´Meekraut elo esou wonnerbar richt hunn ech mir geduecht fir deen Sirop emol selwer ze maachen.

Waldmeister ist den meisten sicher noch als Geschmacksrichtung von Brausepulver Wackelpudding oder Limonade aus der Kindheit bekannt. Aber wie wäre es mal so einen leckeren Sirup selbst herzustellen.

Wie der Name schon erkennen lässt wächst der Waldmeister meistens in lichten Laubwäldern. Die auf der ganzen Nordhalbkugel beheimateten, bis zu 30cm hohen Pflanzen blühen von Ende April bis Ende Mai und haben kleine weisse vierblättrige Blüten. Waldmeister hat jedoch neben seinem besonderen Geschmack auch noch jede Menge Heilwirkungen. In kleinen Mengen hat es eine beruhigende, krampflösende oder auch blutreinigende Wirkung. Allerdings  enthält es auch Cumarin das in zu hohen Dosen Kopfschmerzen verursachen kann!

 

Zutaten: 

  • 50g Waldmeisterblätter
  • 0,5L Wasser
  • 250g Zucker
  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung:

Vor der Zubereitung sollte man den Waldmeister waschen abtupfen und auf einem Kuchengitter 2 Tage lang trocknen bis sie leicht welk sind, erst dann entfaltet sich das volle Aroma.IMG_1398

  1. Wasser und Zucker in einem Topf zum köcheln bringen, umrühren bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat und zu einer sirupartigen Konsistenz wird.
  2. Die welken Waldmeisterblätter in eine Schüssel geben, die Zitrone in Scheiben schneiden und auf die Blätter legen.IMG_1403
  3. Die Wasser-Zucker Mischung über die Blätter mit der Zitrone gießen und mit einem Deckel oder Teller die Schüssel abdecken und 2 Tage ruhen lassen.IMG_1406
  4. Nach den 2 Tagen alles durch ein Sieb giessen und die Flüssigkeit in einem Topf auffangen und noch einmal für 5 Minuten aufkochen und anschliessend gleich in saubere am besten abgekochte Glasfaschen füllen und verschliessen.IMG_1439

Waldmeistersirup hält sich gut verschlossen und dunkel gelagert für ca.6 Monate!             Die Farbe des selbstgekochten Waldmeisters ist eher bernsteinfarben als grün jedoch im Geschmack übertrifft er den aus dem Supermarkt bei weitem.

Mit Wasser verdünnt für die Kinder oder mit Champagner für die Erwachsenen ist es ein  köstliches Getränk für die warme Jahreszeit, die jetzt endlich kommen kann;-)

IMGP5226

3 Kommentare zu „Sirup vum Meekraut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s