Allerlei

Ouni Hond …

 

Virun en puer Wochen schonn huet eisen  eenzegaartegen Frënd an Liewensbegleeder, eisen Chitta, ons fir ëmmer verlooss, mä elo eréischt fänken mir un et ze verschaffen. Jiddereen an der Famill op seng Manéier!

Vor einigen Wochen schon hat unser einzigartiger Freund und Lebensbegleiter Chitta, uns für immer verlassen, aber erst jetzt fangen wir an dies zu verarbeiten. Jeder in der Familie auf seine Art und Weise!

Meine „Große“ Tochter hat ihre Gefühle in einem Gedicht verarbeitet, ich habe sie gefragt ob ich es in einem Beitrag über Chitta veröffentlichen dürfte. Sie hat dies bejaht, um anderen in der gleichen Situation vielleicht ein wenig Verständnis und Trost zu geben.

 

Sadness

Filling my Heart

Obscuring my mind

Like dark clouds the sun

The sun that was once shining because of you

But now?

Now you´re gone

And I don´t have a choice but to let you go

But it´s so hard

I see you in every corner

Looking at me

You were always there

But now?

Now you´re gone

and I don´t have a choice but to let you go

And slowly, bit by bit

You´re fading away

The memories of you

Like dust in the wind

And I can´t express 

how much it hurts

I don´t want to forget you

I want to stay with you

But now?

Now you´re gone 

And I don´t have a choice but to let you go.

Autor: meine große Tochter ( die Namentlich nicht genannt werden möchte)

IMG_0599

Wir wussten es würde nicht für ewig sein. Schliesslich haben wir vor ein paar Jahren schon mal einen solchen Abschied als Familie erlebt, als unser erster gemeinsamer Familienhund Ari uns für immer verlassen hatte. Aber deshalb tut es nicht weniger weh. So viele gemeinsam erlebte Momente und nun ?!Unser Lebensbegleiter, unser Freund, unser Schmusebär, unser Tollpatsch, unsere Nervensäge, unser Schatten, unser Seelentröster, unser vierbeiniges Familienmitglied.

15 Jahre lang hast du uns begleitet, uns zum Lachen und auch manchmal zum Weinen gebracht, uns getröstet und auch manchmal fast zur Verzweiflung. Nie werden wir dich vergessen. Irgendwann wird der Schmerz weniger, doch die Erinnerungen werden bleiben.

IMGP1774

Manche sind unvergessen…weil sie ein Leben verändert haben  

und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es in seinem Denken in seinem Handeln in seinem Fühlen

Seelenhunde hat sie jemand genannt

Jene Hunde die es nur einmal im Leben geben wird,die man begleiten durfte  

und die einen geführt haben auf andere Wege  

Die wie Schatten waren und wie die Luft zum Atmen

Kein Tag wird vergehen ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen

Nur Hundemenschen können verstehen wie es ist einen Hund zu verlieren

(Autor leider unbekannt)

april 2009 355

 

5 Kommentare zu „Ouni Hond …

    1. Merci Claudine. Et as nët einfach an senger Trauer dei richteg Wierder ze fannen. Mä wann een daat esou gutt kann wéi eist „Grousst“ as daat immens schéin an hëlleft engem enorm vill. Ech gin him gäer daat Kompliment weider. LG Vicky

      Gefällt mir

    1. Vielen Dank Undine für deine lieben Worte. Kraft werden wir sicher noch brauchen bis wir die erste Trauer überwunden haben.Ich werde das Kompliment an meine Tochter weitergeben. Sie schreibt immer alles was ihr so durch den Kopf geht auf, und dafür das sie noch nicht so lange Englisch in der Schule hat, macht sie das recht gut. LG

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s